#kids #digital #genial

Tipps und Tricks im Umgang mit Medien und Datenschutz

Marketing

„Marketing“ bezeichnet einen Berufsbereich, in dem es darum geht, Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten, also – wie es der Name schon sagt – auf den Markt zu bringen und zu verkaufen. Mit „Markt“ ist natürlich nicht der Wochenmarkt auf dem Marktplatz in deiner Stadt gemeint, sondern alle Stellen, wo das entsprechende Produkt gekauft werden kann, zum Beispiel in Läden oder Online-Shops. Zu Marketing gehört die Aufstellung von Kalkulationen, also auszurechnen, wie viel ein Produkt in der Herstellung kostet, zu welchem Preis es verkauft werden soll, welche Gewinne zu erwarten sind und auch die Forschung darüber, wie gut die Produkte den Kun­d.innen gefallen. Im Kern geht es deshalb um die Entwicklung von Werbung, um Produkte bekannter zu machen. Diese Werbung kann sehr unterschiedliche Formen haben und es ist wichtig, dass du ein paar Marketing-Tricks kennst, um zu verstehen, wie Werbung Menschen beeinflusst und zum Kaufen anregt. Du kannst in diesem Lexikon noch mehr über personalisierte Werbung, Online-Werbung und Influencer-Marketing erfahren.
Wenn es darum geht, eine Person zu vermarkten, also beispielsweise eine Sängerin oder einen Schriftsteller bekannter zu machen, dann ist von „PR“ (Public Relations) die Rede, was übersetzt „Öffentlichkeitsarbeit“ heißt. Darunter fällt beispielsweise zu überlegen, was in der Presse stehen soll, also welche Informationen genutzt und veröffentlicht werden, um die Person beliebt zu machen oder schlechte Dinge zu verbergen.

____
Bild: CC0 Public Domain (»Creative Commons)

» zurück zum Lexikon

» zur Startseite von #kids #digital #genial

Theme von Anders Norén