#kids #digital #genial

Tipps und Tricks im Umgang mit Medien und Datenschutz

Presse

„Presse“ ist ein Oberbegriff für Nachrichtenmedien. Früher waren damit Zeitungen, Plakate, Bücher und alle Medien gemeint, die mit Druckerpressen hergestellt wurden. Später kamen Radio und Fernsehen als Nachrichtenmedien hinzu, danach auch das Internet. Somit bezeichnet „Presse“ heute alle Medien, die eine große Masse an Menschen mit journalistischen Inhalten erreichen (Massenmedien) – egal, ob sie noch auf Papier erscheinen oder nur noch elektronisch.

In Deutschland haben wir heute zum Glück die Presse-, Meinungs- und Informationsfreiheit, die im Grundgesetz festgesetzt sind. Das heißt wir alle – und insbesondere Journalist.innen – dürfen unsere Meinung in schriftlichen Texten, Gesprächen, Ton- und Videoaufnahmen und in anderen Kunstwerken (zum Beispiel Comics oder Bildern) frei äußern, ohne dafür bestraft zu werden, auch wenn wir eine schlechte Meinung von etwas haben. Dies gilt natürlich nicht für Inhalte, die Menschen unnötig/unbegründet schaden (zum Beispiel beleidigen) oder ganz bewusst Lügen verbreiten (Verleumdung oder Fake News). Welche Freiheiten es gibt, ist aber in jedem Land unterschiedlich. Mehr dazu kannst du im Beitrag über Zensur lesen.

____
Bild: CC0 Public Domain (»Creative Commons)

» zurück zum Lexikon

» zur Startseite von #kids #digital #genial

Theme von Anders Norén