#kids #digital #genial

Tipps und Tricks im Umgang mit Medien und Datenschutz

Browser

browser-1666995_640

Einen „Browser“ (oder auch „Webbrowser“) benötigst du, um Internetseiten des World Wide Web (WWW) aufrufen zu können. Dort sind Funktionen enthalten wie z.B. „vor“, „zurück“, „Lesezeichen anlegen“, „Suche“ und viele weitere Funktionen, die du benötigst, um auf einer Webseite surfen zu können.

Die derzeit bekanntesten Browser sind

  • Internet Explorer
  • Firefox
  • Google Chrome
  • und Opera.

Doch diese speichern oft viele Daten über dein Surfverhalten von dir. Du solltest in deinem Browser unbedingt einige Einstellungen zum Schutz deiner Daten (»Datenschutz) und Privatsphäre vornehmen:

  1. Stell ein, dass keine Chronik angelegt wird, denn diese speichert alle Suchbegriffe, die du eingibst und Seiten auf denen du gesurft hast.
  2. Deaktiviere die Cookies, denn sie speichern ebenfalls Informationen über dein Surfverhalten.
  3. Installiere ein Plug-in, das Werbung blockiert, am besten „u Block Origin“.
  4. Speicher deine Passwörter nicht, denn sonst können womöglich andere von deinem Gerät auf deine Accounts zugreifen. Auch für Hacker ist es deutlich einfacher an deine Passwörter zu kommen, wenn sie gespeichert sind.
  5. Installiere das Plug-in „NoScript“, um Tracking zu vermeiden.
  6. Wenn du ganz sicher gehen willst, dass du beim Surfen anonym bleibst (»Anonymität), solltest du keinen der genannten Browser nutzen, sondern den »Tor-Browser. Ansonsten bietet der „Firefox“ die beste Variante.

Browser-Einstellungen am Smartphone oder Tablet (Firefox):

  1. Öffne deinen Browser („Internet“) und klicke auf die Menü-Taste (meist links unter dem Display)
  2. Klicke auf „Einstellungen“.
  3. Anschließend auf „Datenschutz und Sicherheit“.
  4. Setze ein Häkchen bei „Sicherheitswarnungen anzeigen“.
  5. Entferne das Häkchen bei „Cookies akzeptieren“.
  6. Formulardaten solltest du ebenfalls nicht speichern (z.B. wenn du Felder ausfüllen musst mit deinem Namen, Alter, Adresse, etc.).
  7. Entferne das Häkchen bei „Standortzugriff aktivieren“, damit keine GPS-Ortung möglich ist.
  8. Entferne das Häkchen bei „Passwörter merken“.

____
Bild: CC0 Public Domain (»Creative Commons)

» zurück zum Lexikon

» zur Startseite von #kids #digital #genial

Theme von Anders Norén