Der Wettbewerb hat sich lange hingezogen, doch nun ist die Katze aus dem Sack:

Kidsdigitalgenial.de wird mit 2.000€ gefördert!

Ein kurzer Rückblick:

  • Der Wettbewerb zum Bürgerprojekt 2017 der PSD Bank Westfalen-Lippe ist im Juli 2017 gestartet. Im Fördertopf lagen 50.000€, die an Projekte zum Thema „Kompetent und fair in der digitalen Welt“ vergeben werden sollten.
  • Runde 1: Ihr habt alle fleißig mit abgestimmt, damit #kids #digital #genial einen der ersten 5 Plätze der Publikumsabstimmung gewinnt und sich 1.000€ Projektförderung sichert. Wir haben – sage und schreibe – 1715 Stimmen zusammenbekommen! Eine tolle Leistung! Doch trotz aller Mühe reichten die Stimmen kurz vor Schluss leider nur für den 6. Platz. Knapp vorbei…
  • Runde 2: Anschließend wählte eine Jury weitere Projekte aus, die eine Basisförderung von 1.000€ verdient haben. Kidsdigitalgenial.de hat überzeugt! Somit waren die ersten 1.000€ gesichert!
  • Runde 3: In der Finalrunde blieben noch 34.000€ übrig, die zu verschiedenen Teilen auf die Gewinner der 1. und 2. Runde verteilt wurden. Und wieder konnte #kids #digital #genial überzeugen! Es kamen weitere 1.000€, eine Urkunde und ein hübscher Blumenstrauß dazu 🙂

1.000€ + 1000€ = 2.000€! Somit geht Kidsdigitalgenial.de mit einer Förderung von 2.000€ aus dem Wettbewerb!

Wie geht es nun weiter?
Das „Kids digital genial“-Lexikon soll noch mehr Kinder und Jugendliche erreichen, um sie zum Schutz ihrer persönlichen Daten anzuregen. Es eignet sich nicht nur für den digitalen Alltag, sondern gehört in jedes Kinderzimmer und in jeden Schulranzen! Daher wird es als Broschüre abgedruckt und dort verteilt, wo möglichst viele Kinder erreicht werden: In Schulen, Jugendzentren, bei Bildungsveranstaltungen, …, überall wo ihr und eure Smartphones unterwegs seid. Außerdem wird das Heft zukünftig über den Online-Shop des Datenschutzvereins Digitalcourage e.V. zur Verfügung gestellt.

Nun lässt noch ein Haufen Arbeit auf sich warten: Die Broschüre muss layoutet werden, es müssen Bildrechte erworben werden, die Texte müssen überarbeitet und die Broschüre gedruckt werden. Die 2.000€ werden somit in die Materialkosten fließen und der Rest erfordert viel ehrenamtliche Fleißarbeit. Doch diese Mühe ist es wert, um einen Beitrag zur digitalen Mündigkeit von Kindern und Jugendlichen zu leisten!

Weitere Artikel:

  • „Ausgezeichnet – KidsDigitalGenial gewinnt Preis“:
    https://digitalcourage.de/blog/2017/kidsdigitalgenial-lexikon-bald-auch-als-printversion
  • Pressemitteilung: https://digitalcourage.de/presse/pressemitteilungen/tipps-zum-umgang-mit-medien-fuer-jugendliche-kidsdigitalgenialde-gewinnt