#kids #digital #genial

Tipps und Tricks im Umgang mit Medien und Datenschutz

Stalking

nature-1249462_640

„Stalking“ beschreibt das Verfolgen, Beobachten und teilweise auch das Belästigen von einer Person. Dies ist strafbar, deshalb können Stalker angezeigt werden und dürfen sich, wenn Sie verurteilt wurden, der Person dann z.B. in einem bestimmten Radius nicht mehr nähern. Stalking im Internet ist allerdings nicht so leicht zu erkennen. Du weißt nicht, wer sich auf deiner Seite rumtreibt, deine Fotos anschaut und kontrolliert, an welchen Orten du dich verlinkt hast. Du weißt nicht, wer bei WhatsApp immer wieder deinen Online-Status prüft.

Stalker haben oft eine psychische Erkrankung. Sie sind von einer Person besessen. Oft suchen sie entweder die Nähe der Person, weil sie z.B. in diese verliebt sind, manchmal aber auch, weil sie der Person schaden möchten. Wenn du merkst, dass dich jemand ständig, heimlich oder auch offensichtlich verfolgt und du die Person nicht kennst oder diese nicht damit aufhört, obwohl du sie darum gebeten hast, dann solltest du das auf jeden Fall deinen Eltern erzählen und eventuell mit ihnen gemeinsam zur Polizei gehen.

____
Bild: CC0 Public Domain (»Creative Commons)

» zurück zum Lexikon

» zur Startseite von #kids #digital #genial

Theme von Anders Norén