#kids #digital #genial

Tipps und Tricks im Umgang mit Medien und Datenschutz

Roaming

radio-mast-561650_640

„Roaming“ bedeutet übersetzt „herumwandern“, doch im Mobilfunk ist damit die Datenverbindung (telefonieren, Nachrichten schreiben, Internet nutzen) zwischen verschiedenen Ländern gemeint. Wenn du also im Ausland telefonieren oder das Internet nutzen möchtest, dann werden dir sogenannte „Roaming-Gebühren“ für die Nutzung fremder Mobilfunknetze berechnet. Du wirst in der Regel über eine SMS vom Netzbetreiber informiert, wenn an einer Landesgrenze das Mobilfunknetz wechselt. Darin steht auch, wie hoch die Roaming-Gebühren sind, die anfallen, wenn du das Netz nutzt.

Wichtig: Wenn du ins Ausland verreist, solltest du an deinem Gerät das Roaming in den Einstellungen ausschalten, damit du nicht versehentlich Gebühren zahlst, z.B. wenn du dich in öffentliche WLAN-Netze einwählst.

____
Bild: CC0 Public Domain (»Creative Commons)

» zurück zum Lexikon

» zur Startseite von #kids #digital #genial

Theme von Anders Norén