#kids #digital #genial

Tipps und Tricks im Umgang mit Medien und Datenschutz

Hater

no-hate-2019922_640

Als „Hater“ (Deutsch: „Hasser“) werden Menschen bezeichnet, die durch Sticheleien und blöde Bemerkungen Ärger verursachen möchten oder ihren Hass verbreiten möchten. Der Begriff wird häufig bei blöden Kommentaren im Internet verwendet. Besonders berühmte Personen und YouTuber sind oft davon betroffen, dass jemand ihre Taten, Musik, Videos, etc. nicht gut findet und öffentlich ihren Ärger darüber auslassen.

Wichtig: Es muss immer zwischen konstruktiven Kritikern und Hatern unterschieden werden. Nur weil jemand etwas nicht gut findet und seine klare Meinung äußert, ist er/sie noch kein Hater! Wenn die Bemerkungen allerdings nur dazu dienen jemanden schlecht zu machen, dann kann von „Hatern“ gesprochen werden. Wenn es um politische Themen geht, kann es sich auch um Hate Speech (Hassrede) handeln.

Lass dich von blöden Kommentaren nicht verunsichern! Viele Hater tun dies nur aus Langeweile oder Neid!

____
Bild: CC0 Public Domain (»Creative Commons)

» zurück zum Lexikon

» zur Startseite von #kids #digital #genial

Theme von Anders Norén